Liebe Braunschweigerinnen, liebe Braunschweiger,

Bratmann 0028-low-internet
 

als SPD-Fraktionsvorsitzender der Stadt Braunschweig und Landtagsabgeordneter im Wahlkreis 3 für Braunschweig West heiße ich Sie herzlich willkommen auf meinen Internetseiten.

Hier finden Sie viele Informationen über meine Person, meine politische Arbeit sowie meine Standpunkte und politischen Ziele.

Darüber hinaus erfahren Sie Aktuelles aus dem Wahlkreis 3 und können sich über das Regierungsprogramm der SPD für Niedersachsen informieren.

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Viel Spaß beim Surfen wünscht
Ihr Landtagsabgeordneter
 

 
Bratmann

Hier finden Sie meine Reden aus dem niedersächsichen Landtag sowie meine Berichte aus den Ratssitzungen der Stadt Braunschweig.

Die neueste Veröffentlichung ist:

Verfügbare Downloads Format Größe
Programm zur Kommunalwahl 2016 PDF 447 KB

Thema des Tages

"Bratmann lobt Verlauf der SPD-Landtagsfraktionsklausur in Braunschweig - 25 Millionen Euro mehr Regionalisierungsmittel für die Region"

Christoph Bratmann

Braunschweig. Für drei Tage drehte sich in Braunschweig alles um die Landespolitik: Die SPD-Landtagsfraktion war zu einer mehrtägigen Klausurtagung in das Steigen-berger Hotel im Bürgerpark gereist. Eine bewusste Wahl mit einem greifbaren Erfolg: Zum Abschluss am Mittwoch vereinbarten die Landtagsabgeordneten, dass zukünftig jährlich zusätzliche 25 Millionen Euro an Regionalisierungsmitteln in den Verkehr in der Region fließen sollen. mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Christoph Bratmann, Fraktionsvorsitzender
 

„Braunschweig bewegen - SPD Braunschweig stellt Programm für Kommunalwahl 2016 vor“

„Braunschweig bewegen“ – unter diesem Titel zieht die SPD Braunschweig in den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 11. September 2016. „Die SPD ist mit ihrem Oberbürgermeister Ulrich Markurth eine verlässliche und gestaltende Kraft in der Kommunalpolitik. Dazu stellt sie 18 von 19 Bezirksbürgermeistern in Braunschweig. Wir bewegen viel – und wollen diesen Kurs weiter fortsetzen“, erklären Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig, und Christoph Bratmann, Vorsitzender der Ratsfraktion. mehr...

 
 

„Mehr Nachhaltigkeit - Braunschweig soll die UN-Agenda 2030 unterzeichnen"

Braunschweig. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig plant den nächsten Schritt, um die Politik in Braunschweig nachhaltig und unter Beteiligung der Bürger zu gestalten. Nachdem es die SPD war, die den Beteiligungsprozess „Denk Deine Stadt“ politisch durch das Integrierte Stadtentwicklungskonzept initiiert hatte, nimmt sie nun ein weiteres Ziel in den Blick: Die Unterzeichnung der UN-Agenda „2030 – Agenda für nachhaltige Entwicklung“. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Deutschlands dienstälteste Genossin: Luise Nordhold

Deutschlands dienstälteste Genossin

Länger als sie ist keiner bei der SPD dabei: Luise Nordhold (99) aus dem Ortsverein Ritterhude, Bezirk Nord-Niedersachsen, ist am 1. April 1931 in die SPD eingetreten und feiert somit somit ihr 85-jähriges Parteijubiläum. Zählt man ihre Zeit bei den Rotfalken mit, sind es sogar 89 Jahre, während der Luise Nordhold aktiv in der SPD war - so lange wie keiner zuvor. mehr...

 
Detlef Tanke

Bezahlbare Wohnungen gehören zu einem guten und sicheren Leben

„In der heutigen Landtagsdebatte hat sich wieder einmal gezeigt: Für die schwarz-gelbe Opposition steht nicht das Wohl der Menschen im Vordergrund“, zeigt sich SPD-Generalsekretär Detlef Tanke empört und enttäuscht. „CDU und FDP haben sich stattdessen klar zur Profitmacherei auf dem Rücken von Mieterinnen und Mietern bekannt. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt

Stephan Weil wurde als SPD-Landesvorsitzender beim Landesparteitag in Braunschweig mit großer Mehrheit wiedergewählt: 94,6 Prozent der Delegierten bestätigten Weil in seinem Amt. Bei 202 gültigen Stimmen stimmten 191 mit Ja, zehn mit Nein (4,95%); eine Enthaltung (0,5%) gab es. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Für Gleichstellung bei der Familien- und Erwerbsarbeit

Zum Equal Pay Day am 19. März fordert Cornelia Rundt, Niedersachsens Sozial- und Gleichstellungsministerin, eine Gleichstellung der Frauen und Männer bei der Familienarbeit ebenso wie bei der bezahlten Erwerbsarbeit. Aktuellen Zahlen zufolge, die zum internationalen Aktionstag für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern veröffentlicht wurden, verdienen Frauen 21 Prozent weniger als Männer, das heißt: 16,20 Euro durchschnittlicher Bruttostundenverdienst für Frauen und 20,59 Euro für Männner. mehr...